Hase Lars Baumwollgobelinkissen von IOSIS Paris

In früheren Zeiten wussten die Menschen, dass wenn Hasen ihre Jungen bekommen der Winter vorbei ist. Der Frühling steht vor der Tür und alles erwacht zu neuem Leben. Der Hase ist Götterbote und genau wie das Ei ein Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit.

Die griechische Göttin der Fruchtbarkeit Aphrodite, sowie die germanische Erdgöttin Holda hatten beide den Hasen als ihr Zeichen. Deshalb macht es durchaus Sinn, dass zu Ostern der Hase die Eier bringt. Denn Ostern ist das Fest der Auferstehung, des Lebens und der Erneuerung. Noch bis ins letzte Jahrhundert waren Fuchs, Kuckuck, Storch und Hahn die Eierlieferanten. Auch der Zeitpunkt des Osterfestes führt zu Meister Lampe: Der Hase ist rund um die Welt als Mondtier bekannt und das Osterfest fällt jedes Jahr auf den ersten Vollmond-Sonntag im Frühling.  

Ohne Liebe, kann ein Hase nicht leben. Unser Prachtkerl Lars, ist liebestoll, heiter und sensibel. Er passt sich prima in die klassische und moderne Inneneinrichtung an und freut sich auf zärtliche Stunden mit seinem Besitzer. IOSIS-Paris ist es wieder einmal gelungen, ein sensationelles Kissen aus Gobelinstoff mit Tiermotiv zu gestalten. Lars ist eine brilliante ckarakteristische Darstellung eines Hasens. Durch eine aufwendige Webtechnik für Gobelinstoff, ist es möglich, den Hasen fast dreidimensional aus dem Stoffgrund hervortreten zu lassen.

Die Designer von IOSIS-Paris malen alle Entwürfe ersteinmal von Hand, bevor daraus dann die präzisen Entwürfe für das Webmuster entwickelt werden.

Hase Lars Baumwollgobelin-Kissen von IOSIS Paris

Zurück